Besonderen Stellenwert genießt in unserer Anästhesie-Abteilung die postoperative Schmerztherapie, das heißt die Behandlung eventueller nach der Operation auftretender Schmerzen. In derartigen Fällen kommen, je nach Operation und Schmerzausprägung, verschiedenste Verfahren zum Einsatz. Dabei reicht die Bandbreite der Therapien von der Einnahme schmerzlindernder Medikamente über die intravenäse Gabe von Schmerzmitteln (z.B. als Schmerztropf) bis hin zur Betäubung spezifischer Nerven bzw. Nervengeflechte durch Lokalanästhetika bereits während der Operation.

 

---

Bitte bringen Sie – sofern schon vorhanden – Ihren Schmerztabletten-Bericht mit. Das erleichtert die Ausarbeitung Ihrer Schmerztherapie.
---


Datenschutzerklärung | Impressum